Beitrag

Gründerecho: Dank webZunder brennen KMU's für Social Media

Mit dem eigenen Blog, Facebook, Twitter und weiteren Diensten setzen immer mehr Unternehmen auf moderne Online-Kommunikation. Darüber gewinnen sie neue Kunden und halten mit Ihnen Kontakt. Das ist allerdings ziemlich zeitaufwändig und die Bedienung der Dienste ist oft auch viel zu kompliziert. In kleinen und mittelständischen Unternehmen übernimmt sehr oft der oder die Chefin persönlich...

Beitrag

Gefahr für Gründer: Branchenbuch-Abzocke und Internetverzeichnis-Schwindel

Es ist ein altbekanntes, ein leidiges Thema. Immer neue Adressbuchverlage versenden als Rechnung getarnte Angebotsformulare. Dabei gehen sie fast immer gleich vor. Entweder es wird eine Zahlungsverpflichtung vorgetäuscht oder es wird der Eindruck erweckt, dass bereits ein Vertrag in einem Verzeichnis besteht. Sehr oft landet auch ein Angebot für einen vermeintlich kostenlosen Eintrag im Briefkasten....

Beitrag

Telefonakquise auf sächsisch? Warum nicht!

Am 6. Dezember bieten wir ein Training zu telefonischer Kaltakquise an. Dabei stellt sich bestimmt dem ein oder anderen die Frage, ob das auch auf feinstem sächsisch gelingen kann. Schließlich befinden wir uns inmitten der sächsischen Landeshauptstadt Dresden. Den Beweis für die Telefonakquise auf sächsisch treten wir gerne im Vorfeld an. Zur Einstimmung habe ich...

Beitrag

6 heiße Tipps für die telefonische Kaltakquise

Wenn Sie morgens ins Büro kommen und merken, dass mal wieder Telefonakquise ansteht, dann wissen Sie: heute wird kein guter Tag. Wen auch immer Sie anrufen, die Person ist darauf nicht vorbereitet und hat womöglich gerade andere Sachen im Kopf. Dementsprechend ist die Reaktion auf Ihren Anruf wohl eher reserviert bis ablehnend. Obwohl Sie also...

Beitrag

"Mein Weg in die Selbstständigkeit" von Jan Kunath

Ein Blick hinter die Kulissen von ehemaligen Gründern bringt oftmals die Erkenntnisse, die heutige Existenzgründer benötigen. Jan Kunath, Inhaber und Franchisenehmer von BEITRAINING Dresden-Nord gibt im folgenden Artikel Auskunft über seine Beweggründe, sich selbstständig zu machen.

Beitrag

Sexualtherapeuthin Gisela von Hinten – Welcher Firmenname ist der Richtige?

Sexualtherapeuthin Gisela von Hinten, Bäckerei Fleischer und Friseursalon Kaiser-Schnitt. Bei der Wahl des Firmennamens kommt es oft zu lustigen Konstellationen, die erst im Nachhinein auffallen. Dabei ist es doch der Firmenname, der das Image eines Betriebes ausmacht und so großen Einfluss auf den Erfolg nimmt. Doch wie findet man den richtigen Firmenname?

Beitrag

Beratungsförderung – bis zu 90 Prozent Zuschuss zum Gründercoaching sichern bevor es zu spät ist

Die Beratungsförderung mit 90% Zuschuss ist seit 31.12.2013 abgelaufen. Die aktuellen Förderrichtlinien für das Gründercoaching Deutschland finden Sie hier: Gründercoaching Deutschland. Das für Gründer äußerst attraktive Förderungsprogramm „Gründercoaching Deutschland – Gründungen aus der Arbeitslosigkeit“ wird allem Anschein nach zum Jahresende auslaufen. Obwohl seitens der Kreditanstalt für Wiederaufbau, kurz KfW, noch keine offizielle Verlautbarung zu hören...

Beitrag

Dein Weg in die Selbständigkeit mit 2 Bankkonten

Diesmal möchte ich dir erklären, warum du auf deinem Weg in die Selbständigkeit mindestens 2 Bankkonten besitzen solltest. Zudem erkläre ich dir, warum du mit dir selber einen Vertrag abschließen solltest, über den du dir einen eigenen Unternehmerlohn auszahlst. Dies alles klingt für dich vielleicht ein bisschen wie die Vorgehensweise in einer GmbH oder AG,...