Gründerforum Dresden
Einer der Referenten beim Gründerforum Dresden wird Roland Nette (avalia GmbH & Co. KG) sein.

Am 11. Juni 2014 findet eine Pflichtveranstaltung für Dresdens Gründer statt. Dann laden alle bekannten Dresdner Institutionen wieder zum Gründerforum Dresden. Die Jahresveranstaltung des Dresdner Wirtschaftsservice findet im BioInnovationsZentrum, Tatzberg 47, Dresden, statt und wartet unter dem Titel „Marketing – Strategie oder kreatives Chaos“ mit interessanten Beiträgen & Workshops aus der Praxis auf.

Roland Nette vertritt die avalia GmbH & Co. KG

Im dritten Workshop steht unser Existenzgründerberater Roland Nette Frage und Antwort zu einem unserer Beratungsschwerpunkte: Strategisches Marketing. Angefangen bei den individuellen Vorstellungen, Werten und Visionen, leiten wir die Unternehmensziele und daraus die Marketingziele für unsere Mandanten ab. Anschließend helfen Projektmanagement und Coaching, die angestoßenen Prozesse nachzuverfolgen – egal ob Online oder in der Realität. So wird Roland an vielen Praxisbeispielen aufzeigen, wie man sein eigenes Marketing vorantreibt und eine starke Marke entwickelt. Wir freuen uns, euch am 11. Juni begrüßen zu können!

Anmeldung zum Gründerforum muss bis 4. Juni erfolgen

Alle Informationen zur Veranstaltung (11. Juni 2014) finden sich auf der Dresden-Webseite. Wer am Gründerforum Dresden teilnehmen möchte, kann sich unter dem folgenden Link bis zum 4. Juni anmelden: Anmelden zum Gründerforum

Programm des Gründerforum Dresden

15:30Einlass
16:00Begrüßung
  • Dr. Bertram Dressel, Geschäftsführer Technologie Zentrum Dresden GmbH
16:15Zeitgeist im Marketing – Risiken und Chancen!
  • Andreas Schanzenbach, Gründer der CROMATICS Kreativagentur
17:00Workshop 1 – Vom Zahlenchaos zur soliden Finanzierung. Wie finanziere ich meine Gründung oder mein Investitionsvorhaben und welche Fördermöglichkeiten kann ich beantragen?
  • Jeannette Krause, Bürgschaftsbank Sachsen GmbH
  • Steffen Beer, Ostsächische Sparkasse Dresden
  • Jens Uwe Sauer, Seedmatch
  • Moderation: Dr. Bertram Dressel, Geschäftsführer Technologie Zentrum Dresden GmbH
Workshop 2 – Mit Sicherheit verwirrend. Existenzgründer sollten Risiken absichern. Welche Versicherungen müssen abgeschlossen werden? Wie hoch sind die Beiträge? Tipps zur sozialen und betrieblichen Absicherung erhalten Sie von:
  • Adelheid Dietrich, Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland
  • Ralf Hähne, Versicherungsmakler
  • Moderation: Andreas Mann, freier Moderator
18:00Workshop 3 – Erfolg braucht ein klares Profil. Eine gute Idee allein macht noch kein erfolgreiches Unternehmen. Es gilt den Markt zu analysieren, die richtige Zielgruppe zu finden und eine Unternehmensstrategie aufzubauen. Tipps zur Marken-Entwicklung und wie sie Botschaften sowohl strategisch als auch gestalterisch auf den Punkt bringen, erfahren Sie von:
  • Katrin Böhme, Agentur für Markenwelten
  • Roland Nette, avalia GmbH & Co. KG
  • Moderation: Andreas Mann, freier Moderator
Workshop 4 – Gründungsbürokratie! Der Weg durch’s Labyrinth. Kann man eine unternehmerische Tätigkeit ungenehmigt beginnen? Welche Genehmigungs- oder Anmeldepflichten gibt es? Auch Gründer begegnen bürokratischen Stolpersteinen gerne mit routiniertem Entnervtsein. Damit aus der neuen Herausforderung keine unüberwindlichen Hürden werden, erhalten Sie Hinweise von:
  • Karin Meier, Gewerbeangelegenheiten Stadt Dresden
  • Marita Eisenreich, Finanzamt Dresden Süd
  • Sylvia Eggert, Finanzamt Dresden Süd
  • Moderation: Kerstin Zimmermann, Landeshauptstadt Dresden, Abt. Wirtschaftsservice
19:00Viele Wege führen zum Ziel! Ob Selbstständigkeit light, bei Null anfangen oder in die Fußstapfen eines anderen zu treten, die Wege in die Selbstständigkeit sind vielfältig.
  • Gründer berichten von ihren ganz persönlichen Erfolgsrezepten.
  • Moderation: Andreas Mann, freier Moderator
20:00get together