Beitrag

27 super „Fünf vor Zwölf“ – Zitate für Eure Weihnachtspost

27 super „Fünf vor Zwölf“ – Zitate für Eure Weihnachts- und Neujahrsgrüße Zusammengestellt von Simone Domahs Hat dich der Weihnachtsrubel auch schon eingeholt? Vielleicht bist du gerade dabei, auf den letzten Drücker noch die Weihnachtsgrüße für deine Kunden und Geschäftspartner zu schreiben? Wenn jetzt eine gute Fee käme, die dir auf die Schnelle noch ein...

Beitrag

KarriereStart 2020

Wir sind wieder auf der KarriereStart 2020 vertreten und beraten Euch das gesamte Wochenende zum Thema „Existenzgründung“ oder führen kurze Businessplan Check-Ups mit Euch durch! Zusätzlich werden 5 Vorträge zum Thema „Gründen“ von Alexander Weier, Karsten Schmidt und Christoph Schulz gehalten. Die Termine und Themen findet Ihr hier: -Alexander Weier: 24.01.2020 11:35-12:05 — Entscheidende Punkte...

Beitrag

Fehlende Online-Werbung bei den KMUs

Deutsche KMUs wollen durch neue Zielgruppen und erweiterte Kundenstämme stetig wachsen. Zu dieser Thematik wurde eine Studie von YouGov im Auftrag von Google zwischen dem 21. Und 31. Oktober 2019 durchgeführt. Diese zeigt, dass 47% der Befragten als wichtigstes Ziel des Unternehmens ein stabiles und beständiges Unternehmenswachstum angeben. Somit ist auch ein makelloser Online-Auftritt ein...

Beitrag

IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2020

Zum 16. Mal findet der IQ Innovationspreis Mitteldeutschland statt. Ziel soll es sein, die Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit Mitteldeutschlands in den Fokus der Öffentlichkeit zu setzen. Hier werden marktfähige Produkte, Verfahren und Dienstleistungen mit dem Branchenfokus Automotive, Chemie/Kunststoffe, Energie/Umwelt/Solarwirtschaft, Informationstechnologie und Life Science mit einem Preis ausgezeichnet. Die Teilnahmevoraussetzungen sehen einen Bezug der Innovation zu den...

Beitrag

Working Capital Optimierung

Immer mehr Unternehmer optimieren das Working Capital mit Hilfe des „Working Capital Management“. Dabei geht es um die Verbesserung der Liquidität des eigenen Unternehmens und um die Verringerung des eigenen Kapitalbedarfs. „In unserer täglichen Arbeit mit Mandanten stellen wir immer wieder fest, dass zu viel gebundenes Working Capital die Ursache für zahlreiche Finanzierungsschwierigkeiten ist. Die...

Beitrag

Vertriebsgulasch, gewürzt mit neuen Medien

„Wie schreibe ich einen Bericht beim Fahren?“ Wurde ich gefragt. Da haben wir das Vertriebsgulasch. Stück für Stück. Termindruck, ungenaue Aufgaben, allgemeine Statistiken im Clash mit individuellen Resultaten, Erwartungen und hochgesteckte Ziele, unbeantwortete Anrufe, überquellende Mailfächer und Stau auf der Autobahn. Beim Laptop ist der Akku leer, das iPad blinkt mit Chatnachrichten und das Handy...

Beitrag

ESF Bundesprogramm Zukunftszentren – „Haus der Selbstständigen“

Das Programm Zukunftszentren ruft zum „Haus der Selbstständigen“ auf. Durch den demographischen Wandel und die zunehmende Digitalisierung wird die Arbeitswelt immer weiter beeinflusst. Für KMUs entstehen so Chancen aber auch gewisse Risiken. Gerade die ostdeutschen Bundesländer wurden zeitig mit den Herausforderungen des demographischen Wandels konfrontiert. Ziel soll es daher sein, in möglichst jedem ostdeutschen Bundesland...

Beitrag

Mittelstand berichtet über schwächere, dennoch optimistischere Geschäftslage

Das Geschäftsklima ist im Oktober gesunken, bleibt aber auf dem Niveau einer durchschnittlichen Konjunkturlage. Es wird in nächster Zeit durch optimistischere Zukunftsaussichten zu einer Stabilisierung des Geschäftsklimas kommen, jedoch verschlechtert sich die Geschäftslage im Mittelstand. Das Mittelstandbarometer zeigt einen schwachen Start der mittelständischen Wirtschaft im Herbstquartal an. Die deutsche Konjunkturdynamik ist in diesem Herbstquartal besonders...

Beitrag

Tipps für einen gelungenen Finanzplan

Für die Erstellung eines Finanzplanes gibt es keine allgemeingültige Vorlage, lediglich Schwerpunkte, die bei Euch in der Planung berücksichtigt werden müssten. Folgende Schwerpunkte müssen in Eurem Finanzplan auftauchen: Umsatzplanung, umsatzabhängige Kosten, Betriebs-/laufende Kosten (inkl. Löhne und Marketingkosten), Gründungskosten, Investitionen, Liquidität & Kapitalbedarf, Finanzierungsplan, Rentabilitätsrechnung 1. Umsatzplanung: Die ersten Berechnungen des erzielten Umsatzes durch die Produkte...

Beitrag

Der Start der zweiten Woche

Liebe Leserinnen und Leser, die neue Praktikumswoche ging ganz entspannt in die zweite Runde. In dieser Woche habe ich bereits einige Blogbeiträge verfasst und veröffentlicht. Vor allem das Schreiben des neuen Gründerechos hat mir viel Spaß bereitet, da ich so wertvolle, wenn auch nur kurze Einblicke in die Gründung einer Existenz gewinnen konnte. Ich freue...