Ihr seid ein junges sächsisches Unternehmen in der Wachstumsphase? Euer Geschäftsmodell steht, es braucht aber noch genügend „Treibstoff“ in Form von Kapital, Personal und Partnern? Dann schaut unbedingt bei der Internationalisierungsoffensive (IOSax) vorbei! Hier warten zwei sehr interessante Angebote auf Euch! Los geht’s:

IOSax.express-Kurzreise

Hier geht es vom 20.11.– 22.11.2019 für fünf ausgewählte Unternehmen zur SLUSH, Europas größter Start-up-/Investoren-Konferenz, nach Helsinki. Die hat einiges zu bieten, wie zum Beispiel:

X Zugang zu mehr als 2.000 Investoren, internationalen Journalisten und zahlreichen Konzernen

X Vorträge von erfahrenen Mentoren und Pionieren

X Vorstellung des eigenen Unternehmens auf der German Pitching Stage

X Vorbereitungstreffen in Sachsen mit u. a. Pitch-Training, Kennenlernen und Auswahl der passenden Programmelemente + Kontakte

Am Vortag (19.11.2019) findet zudem ein Workshop unter dem Motto „How to do business the Nordic way“ in Tallinn statt. Hier sind aktuell nur noch drei Plätze frei! Der Transfer erfolgt dann direkt nach Helsinki.

Der Teilnehmerbetrag beträgt 100 € pro Unternehmen.* Die Kosten für Eintritt, An- und Abreise, Übernachtungen und Verpflegung werden nicht übernommen. Auch die Anmeldung zur LUSH muss jeder Teilnehmer eigenständig vornehmen. * Auszug

IOSax.hub

Hier geht’s vom 18.11. bis 29.11.2019, also ganz zwei Wochen lang, statt in den Norden nach Barcelona in ein Coworking-Space. Vor Ort lernen die Teilnehmer spanischsprachige Märkte für Smart-City-Lösungen kennen und treffen auf Arbeitskräfte, Investoren und Kunden unter anderem beim Smart City Expo World Congress.

Weitere Programminhalte sind unter anderem:

X gemeinsame Unterbringung der Reisegruppe (optional)

X Erfahrungsaustausch mit internationalen Start-ups vor Ort

X Zugang zu Investoren und Vertriebspartnern durch die Auslandshandelskammer Spanien

Der Teilnehmerbeitrag beträgt 100 € pro Unternehmen. Die Kosten für Eintritt, An- und Abreise, Übernachtungen und Verpflegung werden nicht übernommen.*

Anmeldungen können für beide Projekte bis zum 05.07.2019 erfolgen. *Alle Konditionen und Bestimmungen erfragt ihr bitte direkt beim Veranstalter.

Ansprechpartner sind für die IOSaax.express-Kurzreise Herr Julius Schellmann und für den IOSax.hub Herr Ronny Krönert.