Am 6. Dezember bieten wir ein Training zu telefonischer Kaltakquise an. Dabei stellt sich bestimmt dem ein oder anderen die Frage, ob das auch auf feinstem sächsisch gelingen kann. Schließlich befinden wir uns inmitten der sächsischen Landeshauptstadt Dresden.

Den Beweis für die Telefonakquise auf sächsisch treten wir gerne im Vorfeld an. Zur Einstimmung habe ich euch ein Video rausgesucht, dass definitiv die Angst nimmt, jemandem am Telefon etwas zu verkaufen.

Viel Spaß beim Ansehen des Mitschnittes aus einem Training von Carsten Beyreuther!