Messegespräche auf der avalia Gründerlounge 2013 Foto: Kathleen Mangatter

Messegespräche auf der avalia Gründerlounge 2013
Foto: Kathleen Mangatter

25 Austeller, über 1.000 Besucher und noch mehr Erfahrungen und Eindrücke. Es gab viel zu sehen und zu erleben. Angefangen von den Fachvorträgen, über den Gründerwettbewerb, bis hin zu ganz persönlichen Highlights an den Ständen der Austeller. Jetzt geht es an die Auswertung der Ergebnisse und die Analyse der Erfolge und Mängel für folgende Auftritte. Die erste avalia Gründerlounge ist vorbei und damit verbunden auch gleich der erste Tipp:

1. Nach der Messe ist vor der Messe.

Es kommt darauf an, die gesammelten Kontakte auch zu pflegen. Das Ganze sollte schon während der Messe passieren. Die Erfassung der Besucher auf der Messe ist wichtig um später den Überblick zu behalten. Die Besuchererfassung schließt neben den Kontaktdaten, der Branche und dem Aufgabenbereich auch das Gesprächsthema und welche Absprachen Sie schon getroffen haben mit ein.

 2. Die Besuchererfassung vor Ort erleichtert später die Nachbereitung

Dies hat den Vorteil, dass Sie hinterher bei der Kontaktaufnahme auf das Gespräch eingehen können und so einen besseren Eindruck beim Kunden hinterlassen. Genauso ist es wichtig sich möglichst zeitnah wieder zu melden. Zum einen weil Sie dem potentiellen Kunden oder Geschäftspartner dann noch im Gedächtnis sind und zum anderen signalisieren Sie damit Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit. So vermitteln Sie den Eindruck, dass Ihnen die Person wichtig ist und Sie sich mit ihr auseinandergesetzt haben.

 3. Zeitnahe Kontaktaufnahme signalisiert Zuverlässigkeit.

Ganz davon abgesehen hat die Konkurrenz ziemlich sicher auch mit Ihrem Interessenten ein Gespräch geführt, Sie müssen also nicht nur schnell, sondern auch schneller sein.

Es macht Sinn sich auch nach der Messe mit den anderen Ausstellern zu vernetzen und auszutauschen. Vielleicht haben sie ja ganz andere Erfahrungen gemacht, oder aber sie hatten dieselben Herausforderungen, gingen damit aber anders um. Die Teilnehmer der avalia Gründerlounge sind sich dessen schon bewusst und treffen sich erneut zum Erfahrungsaustausch Anfang November. Vielleicht ergeben sich ja noch weitere Synergieeffekte und Empfehlungen.

4. Der Austausch mit anderen Ausstellern nach der Messe bietet Chancen zur Vernetzung.

Das Wichtigste bei der Messenachbereitung ist die Erfolgskontrolle. Hat sich die Messe für Sie gelohnt? Dafür sollten Sie auf kurze Sicht folgende Kriterien berücksichtigen. Die Zahl und Qualität der Kontakte, die Anzahl erfolgreicher Abschlüsse und der Vergleich der Besucherstruktur mit der angestrebten Zielgruppe. Das alles in Relation zu den Teilnahmekosten gibt bereits einen Überblick über Ihren persönlichen Erfolg der Messe.

Eine totale Kosten-Nutzen-Analyse kann man erst nach ein paar Monaten ansetzen, da das Messenachgeschäft berücksichtigt werden sollte.

 5. Konkrete Ergebnisse in Relation zu den Kosten spiegeln den Messeerfolg wider.

Definitiv ein Erfolg war die avalia Gründerlounge für die Gewinner des Gründerwettbewerbs. Den ersten Platz belegte Denes Honus vom Team GreenCitySolutions mit ihrem Konzept für nachhaltige Unternehmenskommunikation und vertikaler Stadtbegrünung. Der zweite Platz ging an Monika Plehn-Männel mit ihrem Naturkosmetikshop SinnBad und dem Vertrieb der Premiummarke Stenders. Dritter wurde Mark Greiser von der Booking- und Werbeagentur Frimar Solutions.

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern. Sie können sich über zahlreiche Preise der avalia Gründerlounge-Mitglieder freuen.