Beitrag

Gründerecho: Spezialitäten-Schmiede

Der Gründer der Spezialitäten-Schmiede, Tino Knauthe, geht mit seinem Unternehmen Spezialitäten-Schmiede ins Jahr 3. Er bereut die Entscheidung, Gründer zu werden und das Angestelltendasein zu verlassen, nicht – Im Gegenteil, er würde alles noch einmal genau so machen, nur etwas früher.

Beitrag

Gründerecho des Stullenbüro

Das Stullenbüro hat es sich zur Aufgabe gemacht, Leute glücklich zu machen und das geht am besten mit einer Stulle.  Das erscheint vielleicht komisch, ist aber durchaus reell! Mit regionalen Produkten aus biologischem Anbau und kontrollierter Produktion wird hier die Stullen zum gesunden Fast Food. Ob zum Mitnehmen auf die Hand oder zum verweilen im gemütlichen Laden, es...

Beitrag

Die Zigarren Manufaktur Dresden im Interview

Hecho totalmente a mano. So werden auf Kuba traditionell schon seit 500 Jahren Zigarren gefertigt – in reiner Handarbeit. Dabei werden keine Kompromisse bei der Auswahl des Tabaks und der Verarbeitung gemacht. Auch Katrin und Lazáro haben sich dieser Tradition verschrieben und fertigen in der Zigarren Manufaktur Dresden edle Longfiller Zigarren der Spitzenklasse aus erlesenem Tabak....

Beitrag

Einfach gut! Gründerstory Beate Hofmann & Olaf Hofmann

Auf eigene Stärken achten, Verantwortung für das eigene Tun übernehmen und das Glück leben. Was für den einen wie Floskeln erscheint, leben die inspirierenden Speaker Beate und Olaf Hofmann. Die Gelegenheit, sich ihre Gründungsgeschichte anzuhören und nieder zu schreiben, haben wir beim Schopfe gepackt. Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen der Gründerstory von Beate...

Beitrag

Unternehmernetzwerk BNI – Für Gründer interessant?

Über 240.000 Empfehlungen sind 2014 innerhalb des Unternehmernetzwerks Business Network International (BNI) in Deutschland ausgesprochen worden und haben für deutsche Unternehmer zu einem Rekordumsatz von 345 Millionen Euro geführt. 6.500 KMUs aufgeteilt auf 43 Regionen arbeiten in Deutschland in 254 Unternehmerteams zusammen, um solche gigantischen Umsätze zu erzielen. Insgesamt übertrafen 16 Regionen die 10-Millionen-Euro-Marke im...

Beitrag

Kindercafé Clementine in Bautzen eröffnet

Die sächsische Stadt Bautzen boomt. An der Bundesautobahn A4 gelegen, eine Art Werkbank für westlich gelegenere Großstädte, überzeugt Bautzen mit der Ansiedlung von Industrie und Gewerbe und zieht in dessen Folge Kinderreichtum, Einzelhandel, und Wohnungsmangel mit sich. „Wir suchten bereits sehr lange eine passende 4-Raumwohnung und sind nun umso glücklicher, direkt über meinem neuen Kindercafé...

Beitrag

Let’s talk about Startups – Teil 2 mit Wadim Suslow

Es gibt Apps, die erscheinen in den ersten Versionen nur für Apple Geräte. Solche Apps haben es bei mir recht schwer von Anfang an Sympathiepunkte zu gewinnen. Ich bin Android Nutzer und fühle mich ausgegrenzt. Klar es gibt auch Apps bei denen ich drüber nachdenke, wie einfach es wäre iOS Nutzer zu sein, um solche...

Beitrag

Onkel Franz – eine große Portion Heimat

Am 08.11.2014 eröffneten Onkel Franz, welche wir in der Gründungsphase begleiten durften, Ihre Tore auf der Platleite 51 in Dresden. Hinter Onkel Franz stecken die beiden Gründer Markus Wenzel und Martin Wett. Mit der Idee für Endkunden und Gastronomen regionale Produkte direkt vom Erzeuger anzubieten, trafen Sie bereits in der Vorgründungsphase auf viele offene Ohren.

Beitrag

Matthias Lange – Lernkompass – Gewinner des 3. Preises des Gründerwettbewerbes der avalia Gründerlounge

  “Ein guter Kurs ist nicht nur Unterricht. Ein guter Kurs führt uns auf wirklich unterhaltsame Weise in ein Fachgebiet, erfrischt den Geist und bietet ein Stück Lebenserfahrung, die – ähnlich wie auf einer Reise in die Ferne – unvergesslich bleibt.” Matthias Lange ist zertifizierter Coach für Integrierte Lösungsorientierte Psychologie (ILP) und Trainer für Schlüsselkompetenzen...

Beitrag

Yvonne Reichelt – Paloneo – Gewinner des 2. Preises des Gründerwettbewerbes der avalia Gründerlounge

  „Die Idee zu Paloneo kam mir durch unseren zweijährigen Sohn, der vormittags ständig Heißhunger bekam, obwohl er viel gefrühstückt hatte“, berichtet Yvonne Reichelt. „Wir fanden dann heraus, dass es am Brot sowie der Marmelade mit Agavendicksaft lag (die ich bis dahin für gesund hielt) und änderten entsprechend unsere Ernährung auf die sogenannte Paleo-Ernährung, was...